25 km

BfS Bundesamt für Strahlenschutz

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Ingenieur*in (FH/Bachelor) (m/w/d) als Fachkraft für Arbeitssicherheit in der Stabsstelle "Qualität, Integrität, Nachhaltigkeit"
Berlin, Salzgitter
Aktualität: 02.12.2022

Anzeigeninhalt:

02.12.2022, BfS Bundesamt für Strahlenschutz
Berlin, Salzgitter
Ingenieur*in (FH/Bachelor) (m/w/d) als Fachkraft für Arbeitssicherheit in der Stabsstelle "Qualität, Integrität, Nachhaltigkeit"
Sie beraten und unterstützen die Amtsleitung und die sonst für den Arbeits- und Gesundheitsschutz verantwortlichen Personen im Zuständigkeitsbereich zu allen Fragen der Arbeitssicherheit, des Gesundheitsschutzes, der Unfallverhütung und der menschengerechten Gestaltung der Arbeit, auch im Zusammenhang mit dem Strahlenschutz Sie sind zuständig für die Auswertung und Erarbeitung von Konzepten, Berichten, Vorschriften, Stellungnahmen, Meldungen und Anträgen im Zusammenhang mit dem Arbeits- und Gesundheitsschutz Sie ermitteln und beurteilen arbeitsbedingte Unfall- und Gesundheitsgefahren und Faktoren zur Gesundheitsförderung Sie unterstützen fachlich bei der Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen für Arbeitsplätze, Arbeitsmittel sowie für Neubau- und Sanierungsmaßnahmen Sie wirken aktiv mit bei der Durchführung von Schulungen und Unterweisungen zu ausgewählten Themen des Arbeits- und Gesundheitsschutzes Sie bereiten sichere, gesundheits- und menschengerechte Arbeitssysteme vor und gestalten diese weiter Sie unterstützen bei der Weiterentwicklung eines Arbeitsschutzmanagementsystems Sie unterstützen bei der Einführung eines Strahlenschutz- und Gefahrstoffmanagements
Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (FH-Diplom oder Bachelor) der Ingenieurwissenschaften Sie verfügen nachweislich über die erforderliche sicherheitstechnische Fachkunde im Sinne des § 7 ASiG Sie besitzen einen Führerschein Klasse B Sie verfügen über gute Fachkenntnisse und Erfahrungen im Arbeits- und Gesundheitsschutz Wünschenswert sind gute Fachkenntnisse zu Gefahrstoffen und im Strahlenschutz und im Bereich des organisatorischen und baulichen Brandschutzes Sie besitzen bereits praktische Berufserfahrung in den vorgenannten Arbeits- und Aufgabengebieten Sie verfügen über gutes Organisationsgeschick sowie über sehr gute MS Office Kenntnisse Sie arbeiten strukturiert und zuverlässig, kombiniert mit einem hohen Maß an Verantwortungsbewusstsein und Einsatzbereitschaft Sie besitzen die Fähigkeit zum kreativen und konzeptionellen Arbeiten sowie zum teamorientierten Handeln Adressatenorientiertes Verhalten, ausgeprägtes zielorientiertes Verhandlungsgeschick zählen zu Ihren Eigenschaften Sie sind kritikfähig und zeichnen sich durch hohe persönliche und soziale Kompetenzen aus Die Bereitschaft zu Dienstreisetätigkeiten wird vorausgesetzt

Berufsfeld

Standorte